Bauch-Chirurgie


Gallensteinleiden mit Infektionen der Gallenblase und Gallenkoliken bis hin
zur lebensbedrohlichen Bauchspeicheldrüsen-Entzündung stellen ein ernst
zunehmendes Problem dar.  Gleiches gilt für chronische bzw. akute
Entzündungen des Wurmfortsatzes (Appendix).

Da sowohl Gallenblase als auch Appendix zu den entbehrlichen Organen zählen,
wird im Falle oben genannter Komplikationen die operative Entfernung empfohlen.

  • Entfernung der Gallenblase (Cholecystektomie)
  • Entfernung des Blinddarmes (Appendektomie) 

Diese Operation werden in minimal-invasiver Technik durchgeführt.
Für den Eingriff ist immer ein kurzer stationärer Aufenthalt notwendig.