Ärzte


Über Dr. Andreas Walter

Ihr Spezialist für

  • Schilddrüsen-Chirurgie
  • Hernien-Chirurgie
  • Bauch-Chirurgie
  • minimal-invasive Chirurgie

Herr Dr. Walter ist seit 2012 Partner und Leiter der Sektion Viszeralchiruirgie in der fachärztlichen Praxis Chirurgie München Nord.
Seit Ende 2014 hat er zudem die Leitung der Chirurgischen Klinik im Diakoniewerk München als Chefarzt der Hauptabteilung übernommen.
Vor seinem Einstieg in die Chirurgie München Nord war Herr Dr. Walter 4 Jahre als Oberarzt am Krankenhaus Martha-Maria, dem deutschlandweit führenden Haus in der Schilddrüsenchirurgie, beschäftigt.
In den ersten 9 Jahren seiner chirurgischen Tätigkeit spezialisierte er sich am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder auf viszeralchirurgische Eingriffe. Insbesondere im Bereich der Hernien (wie Leistenbruch, Nabelbruch oder Narbenbruch) und Operationen des Bauchraumes (Gallenblase, Blinddarm, Dickdarm) konnte er während dieser Zeit umfassende Erfahrungen sammeln. Herr Dr. Walter beherrscht alle gängigen offenen Operationsverfahren sowie minimal-invasive Techniken in der Bauchchirurgie.
Herr Dr. Walter führte während seiner 16 jährigen Tätigkeit als Chirurg
mehr als 1700 Schilddrüsen-Operationen, weit über 1200 Operation von Leistenbrüchen (TZ-Artikel) und anderen Bauchwandhernien sowie mehr als 1500 offenen und minimal-invasiven Baucheingriffen durch

 


Über Horst Flessa

Ihr Spezialist für

  • handchirurgische Eingriffe
  • Hernien-Chirurgie
  • Venen-Chirurgie
  • Unfälle (z.B. Brüche, Verstauchung, Wunden)

Herr Flessa verfügt über 32 Jahre chirurgische Erfahrung. Die ersten 16 Jahre verbrachte er an den Kliniken Augsburg und Ebersberg. Dort sammelte Horst Flessa Erfahrung in der Allgemein- und Unfallchirurgie. Seit 1995 ist er Partner in der chirurgischen Gemeinschaftspraxis.
Als zugelassener D-Arzt leitet er die Sektion Unfallchirurgie und verfügt zudem neben der Hernien-Chirurgie über eine hohe Expertise in der Handchirurgie und der Behandlung von Venenleiden (Varizen).

 


Über Sebastian Sepp

Ihr Spezialist für

  • Knochen- und Gelenkchirurgie
  • Handchirurgische Eingriffe
  • Mikrochirurgie
  • Unfallfolgen (z.B. Knochenbrüche, Verstauchungen, Wunden)

Herr Sepp ist seit Januar 2015 Mitglied des Ärztlichen Teams der Chirurgie-München-Nord.
Bisher war Herr Sepp, zuletzt als Oberarzt, am Städtischen Klinikum München-Schwabing tätig. Das Klinikum München-Schwabing ist eines der wenigen überregionalen Traumazentren in Bayern und zählt deutschlandweit zu den renommiertesten Häusern bei der Versorgung von Schwerverletzten.
Im Rahmen seiner Tätigkeit als Chirurg, spezieller Unfallchirurg und Notfallmediziner hat Herr Sepp weit mehr als 4000 Operationen durchgeführt. In den letzten Jahren spezialisierte er sich auf die Durchführung handchirurgischer Eingriffe.